Kommentare entfernen mit GREP

 

Kommentare entfernen

Viele Konfigurationsdatein in Linux Systemen dienen auch gleichzeitig der Dokumentation, was durchaus zum einarbeiten in eine neune Syntax sehr hilfreich sein kann. Da man aber spätestens wenn die gewünschten/gebrauchten Parameter bekannt sind und man zuweilen die Orientierung verlieren kann in grossen Konfigurationsdateien, kann

grep

weiterhelfen.

Als Bespiel nehmen wir die Samba Konfigirationsdatei. Diese umfasst 337 Zeilen, wovon 306 Kommentare bzw. Leerzeilen sind. Kommentarzeiten in der Samba Konfigurationsdatei sind entwender

#

oder

;

.

  • Ein
    grep -v ^#

    würde alle Zeilen mit Kommentaren entfernen, die mit einen

    #

    beginnen.

  • Gleiches gilt für
    grep -v '^;'

    welches die Zeilen Kommentaren entfernt die mit einem Semikolon beginnen.

  • grep -v '^$'

    würde die Leerzeilen entfernen.

Da es aber unsinnig wäre diese Kommandos nacheinander auszuführen und die Datei jeweils umzuleiten, kombinieren wir die drei Aufrufe mittels

grep -Ev

.
Kommentare entfernen

Und so sieht das dann bereinigt aus.

Kommentare entfernen